Herzlich willkommen

Beim Arbeitskreis Ethik der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGMZK)

 

Stellungnahme des AK Ethik zum zahnärztlichen Umgang mit SARS-CoV-2 und COVID-19

19. April 2020

Der Arbeitskreis Ethik der DGZMK

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Thema.
Vor 2010 führte die Ethik in der Zahnheilkunde ein Schattendasein. Seit 2010 ist jedoch in vielerlei Hinsicht ein Umdenken festzustellen. So hat sich 2010 unter dem Dach der „Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“ der nationale „Arbeitskreis Ethik“ gegründet.
Mittlerweile gehören dem Arbeitskreis ca. 100 Mitglieder an – darunter Hochschullehrer aus den Bereichen Medizinethik und Zahn-, Mund und Kieferheilkunde, aber auch an ethischen Fragen interessierte praktisch tätige Zahnärzte.
Der Arbeitskreis bietet seitdem regelmäßige Fachtreffen und Fortbildungen an und entfaltet vielfältige wissenschaftliche bzw. publikatorische Aktivitäten.
Die Ziele des Arbeitskreises sind die schrittweise Implementierung der Ethik in der Zahnheilkunde ins Zahnmedizinstudium, die Aufnahme des Faches in die künftige Fassung der zahnärztlichen Approbationsordnung sowie die Integration in die zahnärztliche Fort- und Weiterbildung und die Förderung der Öffentlichkeitsarbeit, d.h. die Sensibilisierung der Zahnärzte und der Vertreter der Fachberufe in der Zahnheilkunde für klinisch-ethische Fragestellungen und Probleme.
Über Ihre Mitarbeit im Arbeitskreis Ethik würden wir uns sehr freuen. Einen Aufnahmeantrag für den Arbeitskreis finden Sie hier.